Uni Tipp „Mensch und Metropole“

Die Galerie im Saalbau zeigt noch bis 13. Nov 2016  die Jürgen Bürgin Ausstellung „Mensch und Metropole“

Mensch und Metropole

Jürgen Bürgins Fotografien sind Momentaufnahmen von Menschen in Großstädten wie Berlin, New York, Tokio, Shanghai und Barcelona. Die von 2009 bis 2015 entstandene Fotoserie zeigt vielschichtige Porträts dieser Städte und der dort lebenden Menschen. Jürgen Bürgin möchte in alltäglichen Begebenheiten Emotionen sichtbar machen. Es sind kurze, vermeintlich beliebige Augenblicke aus dem Leben der Großstädter und der Stadt selbst.

Der Neuköllner Fotograf zieht als Suchender durch die Straßen, meidet das Touristische. Sein Interesse wecken Kampfsportszenerien, spontane Open-Air-Partys, Bühnenleben oder Alltagssituationen hinter den schillernden Fassaden der Großstädte. Jürgen Bürgin ergründet mit seinen Fotografien das Abseitige, die Getriebenheit, das Eilige, aber auch stille Verharren in den Metropolen der Welt.

Kuratiert von: Sophia Trier

Das Projekt wird unterstützt von der Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten.
(Text von
http://kultur-neukoelln.de/galerie-im-saalbau-programm-veranstaltung-2655.php)

Galerie im Saalbau
Karl-Marx-Str 141, 12043 Berlin U7 (Karl-Marx-Straße)
Di- So, 10- 20 Uhr Eintritt frei

Kommentar hinterlassen zu "Uni Tipp „Mensch und Metropole“"

Hinterlasse einen Kommentar